Datenschutzerklärung

Aktuellste Version vom 26. April 2019

DEGROOTE TRUCKS & TRAILERS NV (DTT der „wir“) nimmt Ihre Rechte bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ernst. In diesem Dokument erläutert DTT, wie Ihre personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet und verwendet werden. Dies ist außerdem die allgemeine Richtlinie von DTT für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Der Verantwortliche für die Verarbeitung ist die DEGROOTE TRUCKS & TRAILERS NV (DTT), Hille-Noord 1, B-8750 Wingene, eingetragen als Aktiengesellschaft (NV) nach belgischem Recht mit der Firmennummer 0415.584.325. Mit Fragen zu dieser Erklärung und zu unserer Richtlinie können Sie sich jederzeit per E-Mail an privacy@degrootetrucks.com an die IT-Abteilung wenden. Bei Fragen, die über reine Erklärungen hinausgehen, können wir Sie bitten sich auszuweisen, so dass wir sicher sein können, die angeforderten Informationen an die richtige Person zu übermitteln.

Wann und für welche Zwecke erhebt die DEGROOTE TRUCKS & TRAILERS NV Daten?

DTT erhebt und verarbeitet Daten über Sie, wenn Sie sich als Kunde für eine unserer Dienstleistungen an uns wenden oder wenn Sie auf andere Weise (über die Website) Kontakt mit uns aufnehmen. Diese Aktivitäten fassen wir unter dem Begriff „Kundenverwaltung“ zusammen, sie beziehen sich insbesondere auf die Projekte, die wir mit Ihnen abschließen.

Wenn Sie Lieferant sind, dann verarbeiten wir Ihre Daten oder die Ihrer Ansprechpartner im Zusammenhang mit der Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen für den allgemeinen Zweck „Lieferantenverwaltung“. In diesem Fall ist es auch möglich, dass wir Ihre Daten zusammen mit den Daten unserer eigenen Mitarbeiter in unsere Arbeitsplanung übernehmen.

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten, als Kunde oder Lieferant, bei der Erstellung von Rechnungen und anderer Dokumente für die Buchhaltung. Dies ist der Zweck „Buchhaltung“.

Schließlich kann es sein, dass wir Daten von Ihnen verarbeiten, da dies von Bedeutung für unsere Aktivitäten ist oder sein kann, zum Beispiel um Ihre Beratung oder Ihre Dienstleistungen in Anspruch nehmen zu können. Diese Aktivitäten beschreiben wir als „Kommunikation“ oder „Public Relations“.

Welche Daten erhebt und verarbeitet DTT?

Dies bezieht sich auf Daten, die Sie uns übermitteln und die wir für die Durchführung des Projekts, mit dem Sie uns beauftragt haben, benötigen. Dazu gehören Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Geschäftsdaten wie Firmenname und USt.-ID. Meistens übermitteln Sie uns diese Daten direkt, aber es ist möglich, dass wir diese Daten von anderen, mit denen Sie zusammenarbeiten, erhalten. 

Die Daten können sich auch auf Ihr Interesse an einem zukünftigen Projekt oder Pläne für ein zukünftiges Projekt beziehen.

Von Lieferanten können wir bestimmte Daten verarbeiten, damit wir die Arbeiten gut einplanen können. Dies bezieht sich dann auf die Verfügbarkeit und Anwesenheit sowie auf den Typ der Arbeiten.

Finanzdaten verarbeiten wir im Rahmen der Buchhaltung. 

Daten über Ihre Funktion und Ihre Aktivitäten werden im Rahmen von Kommunikation oder Public Relations verarbeitet.

Wie erhebt DTT ihre Daten?

Wir erheben Ihre Daten, wenn Sie zu diesem Zweck Formulare (in Papierform oder elektronisch) ausfüllen. Manchmal erfolgt dies in einem Gespräch, bei einem telefonischen Kontakt oder während des E-Mail-Verkehrs.

Normalerweise erhalten wir diese Daten direkt von Ihnen. Manchmal erhalten wir Sie auch indirekt. Das ist der Fall bei Daten von Mitarbeitern der Lieferanten, die auf unseren Werften tätig sind und die wir vom Lieferanten selbst erhalten. Wir teilen Ihnen dann die Quelle mit, über die wir Ihre Daten erhalten haben.

Wenn Sie unsere Website besuchen, nutzen wir Cookies. Weitere Informationen darüber finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Das tun wir insbesondere, um den Inhalt und den Benutzerkomfort dieser Website so weit wie möglich auf Sie als Benutzer dieser Website abzustimmen. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten, um die Verpflichtungen aus der Zurverfügungstellung einer Website und deren Inhalt zu erfüllen und um es Ihnen zu ermöglichen, die interaktiven Anwendungen und Dienstleistungen auf dieser Website zu nutzen.

Welches sind die Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch DTT?

Wir verarbeiten Ihre Daten grundsätzlich auf der Basis der mit Ihnen bestehenden Vertragsbeziehung infolge Ihres Auftrags und des mit Ihnen geschlossenen Vertrages. Dies ist auch die Grundlage für die Verarbeitung von Daten über Lieferanten und für die Verarbeitungsart „Buchhaltung“.

Ist eine Verarbeitung für die Erfüllung der Vertragsbeziehung nicht erforderlich, zum Beispiel bei Kommunikation/Public Relations, dann begründet sie sich auf unserem berechtigten Interesse als Unternehmen, insbesondere auf der Unternehmens- und Informationsfreiheit. Dabei sorgen wir immer für ein Gleichgewicht zwischen unseren und Ihren Interessen, zum Beispiel durch die Gewährung eines Widerspruchsrechts.

Werden die Daten an Dritte übermittelt?

Ihre Daten werden hauptsächlich im Rahmen der Kundenverwaltung, Lieferantenverwaltung, Arbeitsplanung, Buchhaltung und Kommunikation/Public Relations von der/dem mit diesen Aktivitäten betrauten Abteilung/Verantwortlichen verarbeitet.

Für bestimmte vereinzelte Dienstleistungen oder Aufträge können Sie an Auftragsverarbeiter, die wir in Anspruch nehmen, übermittelt werden, sei es ständig oder unter unserer Kontrolle.

Manchmal sind wir zur Übermittlung Ihrer Daten verpflichtet. Das ist insbesondere der Fall, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn dazu befugte staatliche Behörden Daten von uns anfordern. In dem Fall prüfen wir, ob die Bedingungen zur Anforderung von Daten erfüllt sind.

Ihre Daten werden grundsätzlich nicht in Drittländer oder an internationale Organisationen übermittelt.

Ihre Rechte

Sie können die Daten, die wir über Sie verarbeiten, jederzeit einsehen und sofern erforderlich korrigieren oder löschen lassen. Dazu ist eine Anfrage an die IT-Abteilung unter privacy@degrootetrucks.com mit einem Nachweis Ihrer Identität ausreichend. Diesen fordern wir an um zu verhindern, dass Ihre Daten an eine unberechtigte Person übermittelt werden.

Wenn Sie mit der Art und Weise der Verarbeitung Ihrer Daten durch DTT nicht einverstanden sind, können Sie sich mit einer Beschwerde jederzeit an die belgische Datenschutzbehörde (https://www.gegevensbeschermingsautoriteit.be/ – Drukpersstraat 35 in B-1000 Brüssel) wenden.

Änderungen

Datenschutzerklärung DEGROOTE TRUCKS & TRAILERS NV behält sich das Recht vor, diese Erklärung und/oder diese Richtlinie zu ändern. Änderungen werden den Benutzern auf der Website mitgeteilt.

Telefon

Skype

Mail

Trucksagent

IM